Incubator Funds

Lunch Break @ 4Memory Incubator Funds


Wir laden ein zu 'Lunch Break @ 4Memory Incubator Funds'!

Letztes Jahr wurden erstmalig die '4Memory Incubator Funds' ausgeschrieben: Für 2024 kann NFDI4Memory sieben interessante und vielversprechende Projekte fördern.

Diese werden digital bei ‚Lunch Break @ 4Memory Incubator Funds‘ vorgestellt, jeweils eine Woche vor der Vorstellung veröffentlichen wir hier einen Steckbrief zum jeweiligen Projekt. Neben der Vorstellung wird es auch die Möglichkeit geben Fragen zu den einzelnen Projekten zu stellen.

Die Teilnahme zu ‚Lunch Break @ 4Memory Incubator Funds‘ erfolgt online über BigBlueButton: https://bbb.rlp.net/rooms/ttu-ktp-njp-kmb/join, die Vorstellungen starten pünktlich.
Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Di, 27.02. 12:00-13:00:
FAQ '4Memory Incubator Funds', 4Memory Coordination Office
Projekt: 'Geodaten als Sozialdaten für die historische Längsschnittanalyse? Ein experimentelles Projekt zum Einsatz von Drohnen und Deep Mapping in der Zeitgeschichte', Dr. Rita Gudermann & Prof. Dr. Kerstin Brückweh, Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) e.V.

Di, 05.03. 12:30-13:30:
Projekt: 'Datenqualität in Archiven und Museen. Entwicklung von Analyse-Tools als Python Package'
Projekt: 'Maschinelles Sehen und Distant Reading auf Archivbestände für neue methodische Standards in der Provenienzforschung'

Di, 12.03. 12:30-13:30:
Projekt: 'ASR4Memory. Ein KI-gestützter Transkriptionsservice für historische audiovisuelle Forschungsdaten'
Projekt: 'Hands-on Normdaten! Use Case zur communityorientierten, ressourceneffizienten und kreativen Implementierung der Gemeinsamen Normdatei (GND) in den Erschließungsworkflow einer staatlichen Archivverwaltung am Beispiel Bayerns'

Di, 19.03. 12:30-13:30:
Projekt: 'Paredros – Eine Grammatikentwicklungsumgebung für Historiker:innen'
Projekt: 'Workshop-Reihe: Historische Arbeitstechniken, Aufbau Forschungsdatenbasis und Netzwerk zum Wissenstransfer'