4Memory Question Time

AKTUALISIERUNG: Sie können die zusammengefasste Fragen und Antworten aus dem "4Memory Question Time"-Treffen lesen bzw. herunterladen!

**

Wir werden trotz der aktuellen Gesundheitssituation den Prozess des gegenseitigen Austausches in unserer Community – den historisch arbeitenden Geisteswissenschaften – weiterführen. Die geplanten Community-Treffen in München und Berlin finden daher als online-Veranstaltungen statt, jeweils in Form einer “4Memory Question Time”.

Sie können sich daran am 27. oder am 30. März von 10 - 12 Uhr beteiligen. (Eine vorherige Anmeldung für die Community-Treffen ist nicht notwendig.) Diese Fragerunde soll zum einen Fragen aus der Community zum NFDI-Prozess und zu 4Memory beantworten und zum anderen Bedarfe und Angebote der Community diskutieren.

Um diese Fragerunden möglichst fokussiert abzuhalten, wollen wir in zwei Schritten vorgehen.

1. Information zu NFDI und 4Memory

Wir haben eine kurze Videopräsentation produziert, die als eine allgemeine Einführung in den NFDI-Prozess und die Konsortialinitiative 4Memory dient. Das Video ist unter folgender Adresse zu finden: https://4memory.de/4memory-eine-einfuhrung/. Die Folien aus dem Video auch ohne Ton und mit zusätzlichen Informationen (z.B. Beschreibungen der 4Memory "Task Areas" sind auf derselben Seite veröffentlicht.

2. Dokumentation von Fragen und Anregungen

Zusammen mit einem 4Memory Moderationsteam wollen wir Ihre Fragen und Anregungen sammeln und daraus ein Dokument erstellen. Wir werden mit Etherpad arbeiten, das über eine Chat-Funktion verfügt. Einige Fragen werden wir sofort beantworten können, andere eventuell erst im Nachhinein. Aber wir werden uns bemühen, alle Fragen möglichst nach den Fragerunden zu beantworten und in einem Dokument festzuhalten, das wir auf die 4Memory-Webseite zur Verfügung stellen. Diese FAQs werden uns nicht nur helfen, künftige virtuelle Events zu planen, sondern die angesprochenen Themen sollen auch in die weitere Gestaltung des Konsortialantrags einfließen.

Wir möchten Sie herzlich auffordern, aktiv an der 4Memory Question Time teilzunehmen. Sie können sich zu den angegebenen Terminen unter den folgenden Links ohne Registrierung zuschalten und Ihre Fragen an das Moderationsteam stellen:

Freitag, 27. März 2020, 10-12 Uhr: https://etherpad.hu-berlin.de/ep/p/g.OtTuCjbUvhZxGp3l$4M_QuestionTime_M

Montag, 30. März 2020, 10-12 Uhr: Um eine technisch stabilere Plattform für das Sammeln von weiteren Fragen anbieten zu können, verlagern wir die zweite Question-Time-Veranstaltung auf Slack.

Unter folgendem Link können Sie sich beim Slack-Workspace „4Memory-Community“ anmelden. Dort sind unterschiedliche Channels für jede Task Area eingerichtet. Sie haben die freie Wahl, an welche Diskussionen Sie sich beteiligen. Im Slack-Workspace wird auch der Diskussionsstand vom Freitag zu finden sein.

[Die Anmeldung ist jetzt geschlossen.]

Wir freuen uns auf Ihre persönliche Teilnahme und bedanken uns schon jetzt für Ihre Mitwirkung an der Konsortialinitiative 4Memory für die historische arbeitenden Geisteswissenschaften.